Erfolgreiches Jagdwochenende

Traditionell fand am ersten Adventssamstag die Ansitzdrückjagd im Bernauer Stadtwald statt. Trotz des Frostes klang das Anblasen traditionell ganz vorzüglich. Nachdem wir eigentlich als Treiber mit durchgehen wollten, es aber von Seiten der Jägerschaft einige Absagen gab, durfte Herrchen einem Sitz an der Grenze zum Berliner Forst einnehmen. Hugo musste leider im Subaru ausharren. Nachdem gleich…

Herbstzauber

Nachdem Hugo heute gegen Mittag am halb zugefrorenen Regenbogensee und am Liepnitzsee bei schönsten Sonnenschein seine Kondition beweisen durfte, ging es nach dem Mittag ins Revier. Das herrliche Kaiserwetter wollte genutzt werden. Zunächst waren nur die Gimpel in den Buchen aktiv, dann kamen Spechte hinzu. Leider kam im Sonnenschein kein Wild zum Vorschein. Als der Vollmond…

Geburtstagsgeschenk

Heute ist unser Hugo ein Jahr alt geworden. Den Firlefanz mit Geburtstagskerze und extra Leckerli sparten wir uns, denn trotz des Jubiläums und des Sonntags fuhren wir schon gegen 6.30 Uhr nach Kallinchen, schließlich hatten wir die Brauchbarkeitsprüfung im Fach Nachsuche bei unserem Verein in Königs-Wusterhausen genannt. Das Wetter spielte mit und auch die Prüfer begleiteten die Teams mit guter Laune…

Praxis der Nachsuche II + III

Nachdem Hugo den Abschiedsschmerz überwunden hatte, durfte er -trotz seiner 27 Kilo- erstmals mit auf den Hochsitz. Seine Geduld wurde etwas auf die Folter gespannt, aber kurz vor Ende des Büchsenlichts eräugte Herrchen noch Rehwild. Hugo bewies gleich doppelt seine Schussfestigkeit. Er blieb trotz der Schüsse entspannt auf dem Boden der Kanzel liegen. Da beide…

Abschied von der Welpengruppe

Für heute hatte der Jagdgebrauchshundeverein Königs Wusterhausen zum letzten Treffen der Welpengruppe 2016 ins Schwarzwildgatter nach Hohenbucko geladen. Bei trübem Herbstwetter trafen wir uns gegen 10 Uhr am Gatter. Es ging der Reihe nach. Unsere Kursleiterin Alexandra Weibrecht begleitet jeden Hund und dessen Führer ins Gehege und nahm sich Zeit. Jeder bekam wertvolle Tipps und die meisten Hunde arbeiteten…

Praxis der Nachsuche

Bei der theoretischen Prüfung am 11. September in Eichhorst hatte Hugo nach 450 Metern einen frischen Sauenduft in der Nase und kam von der Kunstfährte ab, so dass es mit der „Brauchbarkeit D“ noch nicht klappte. Herrchen war etwas enttäuscht, aber aufgrund der Ablenkung hatte er Verständnis. Auch wenn es nach Aussage erfahrener Hundeexperten kontraproduktiv ist, eine…

Meine erste Drückjagd

Bei schönstem spätsommerlichen Wetter durfte Hugo heute mit ins Revier seiner Hundetrainerin nach Schünow kommen, um bei der Maisjagd zu helfen. Tags zuvor hatte ihn eine Bache im Schwarzwildgatter Zehdenick attakiert, so dass er etwas reserviert war. Die Praktische Arbeit sollte ihm die Lust an der Jagd wieder schmackhaft machen. Nachdem es in den ersten…

Hugo auf dem Weg zum Jagdhelfer

Hugo hat sich in den letzten Monaten gut entwickelt. Hier ein paar Bilder: Am 30. Juli hat Hugo in Hohenbucko seine Brauchbarkeitsprüfung Teil A abgelegt.

Fotos

Ein paar Bilder von Hugo